Dienstag, 6. Dezember 2011

Seeehhhr zufrieden...

...bin ich mit dem Weihnachtsmarkt in Hennigsdorf gewesen, auf dem ich meine Filzsachen am vergangenen Wochenende verkauft habe.


Ich hatte mich mit einer Bekannten, die auch filzt (aber eben ganz anders als ich), zusammen getan und wir hatten wirklich ein sehr anstrengendes, aber erfolgreiches Wochenende.


Ich bekam viel Lob für meine Sachen, was mich natürlich sehr freut, und es wurde richtig viel gekauft, so dass ich jetzt noch einiges "nachproduzieren" muss, denn an diesem Samstag bin ich nochmal in Berlin am U-Bhf. Steglitz dabei. Allerdings merke ich, wie mich langsam meine Kräfte verlassen, es war halt doch in den letzten Wochen alles ziemlich viel. Ich muss im nächsten Jahr einfach früher mit den Vorbereitungen anfangen, aber bei diesem wunderschönen Herbst in diesem Jahr konnte ich mich einfach nicht aufraffen.

Naja, genug gejammert, die Lampen, die ich für den Markt machte, möchte ich euch heute wenigstens noch zeigen. Alles Andere folgt dann in den nächsten Tagen.





So, mehr gibt es dann in den nächsten Tagen zu sehen. Seid herzlich gegrüßt und habt einen wundervollen Nikolaus-Tag,    Tina

Ach, und vielen vielen Dank für eure lieben Kommentare zum letzten Post, noch ist der Zeitungsartikel leider nicht erschienen, aber ich halte euch auf dem Laufenden, wenn's klappt.

Kommentare:

  1. Oh Gott sind die wunderschön!!! Ich war wirklich schon lange nicht mehr so begeistert von etwas, wie von diesen Lampen!!! Kein Wunder, dass du gut verkauft hast, wenn du so schöne Dinge produzierst! Schade, dass ich nicht nassfilzen kann...

    Liebe Grüße und viel Erfolg auch für den nächsten Markt!
    Hannah

    AntwortenLöschen
  2. P.s.: Darf ich fragen, was für eine Lampe du als Untergerüst genommen hast?

    LG,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    es freut mich sehr, dass dein Markt s erfolgreich gewesen ist :o)!Deine Lampen sind aber wirklich auch ein absoluter Traum!!!!Bin hier am rauf und runterscrllen und kann mich gar nicht entscheiden für welche mein Herz am meisten schlägt - einfach alle wunder,wunderschön!Einen tollen Rest-Nikolaustag und alles Liebe,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Deine Lampen sehen super schön aus - am besten gefällt mir das Knusperhäuschen...

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh, so schön. Du wirst lache, jetzt filz ich ja auch relativ viel. Aber so eine Lampe habe ich noch nie gemacht. Ich denke, das kommt auf meine ToDo-Liste fürs neue Jahr. Ich freue mich, daß dein Markt so erfolgreich war.

    Lieben Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  6. liebe Tina,
    erstmal ganz lieben Dank für deinen ehrlichen kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe, ja ich wollte mal einen kleinen Denkanstoß geben und hoffe, er ist nicht allzu falsch rübergekommen ;o)))
    Deine Lampen sind einfach traumhaft, kein Wunder, dass du sie gut verkauft hast, das Knusperhäuschen wäre auch mein Favorit, so heimelig, das Licht, so gemütlich!!Ihr hattet einen schönen Stand!!!
    Ich kann dich gut verstehen, so ein Markt und die Vorbereitungen dazu rauben einem alle Kräfte, ich selbst gehe auch auf dem Zahnfleisch, da ich noch so viele Aufträge habe und täglich noch was dazu kommt, ist ja schön aber....
    pass gut auf dich auf und hab trotz allem eine gemütliche Zeit, herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hi Tina,
    bei euch sah es ja schön aus! Und ihr hattet ja richtige Zelte (Neid! Da sind wir mit unseren Ständen ja richtig "ärmlich" dran!)!! Freut mich, dass es so gut für dich gelaufen ist.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. oh wow, der stand sieht deluxe aus. da wär ich auch zu gern mal durchgestöbert.
    du klingst aber tatsächlich auch etwas erschöpft. leiste dir bloß bald eine pause (nur für dich), dass du uns hier nicht schlapp machst. ich drück dich.
    liebst, daddi

    AntwortenLöschen