Mittwoch, 29. Dezember 2010

Eine Weste fürs Patenkind

Eine Filzweste ist es geworden. Hin und her hab ich überlegt, was ich zu Weihnachten schenken könnte, dann hab ich mich hierzu entschlossen.




Ich mag sie, die Eltern auch, nur der Kleine wehrt sich - wobei das wohl mit 10 Monaten an der Tatsache liegt, dass an- und ausziehen sowieso doof ist, und somit hoffentlich nicht am Motiv, denn "Fisch" ist er ja, jedenfalls vom Sternzeichen. Oder vielleicht liegt es an der leicht schielenden Krake? Hm..., ich werde mir trotzdem noch etwas einfallen lassen, das das An- und Ausziehen erleichtert. Will mich ja schließlich nicht unbeliebt machen :-)))

Seit herzlich gegrüßt, Tina

Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    ist DIE zauberhaft!Wahnsinn, wieviel Liebe,Zeit und Mühe da drin stecken muss!Und es liegt mit absoluter Sicherheit nur daran, das mit 10 Monaten an und ausziehen doof ist, denn es ist ein Traumstück!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra♥

    AntwortenLöschen
  2. wieviele lagen hast du genommen??? sieht mir rechte fest aus (abgesehen davon, dass sie süß aussieht ;-) ).... 10 monate ist ja "voll auf bewegung" ausgelegt ....
    gruß vom cousinchen (mit mittelohrentzündung :-( )

    AntwortenLöschen
  3. Hi Tina,

    hübsche Weste - mit seitlichen Klettverschlüssen sicher problemlos zum An-und Ausziehen.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen