Dienstag, 31. Mai 2011

Ein neues Familienmitglied

Ihr Lieben, heute stelle ich euch endlich unser neues Familienmitglied vor:


Ist sie nicht reizend?

Er ist noch ein bisschen schüchtern und hat ihr erst einmal den Garten gezeigt, der Teich hat ihr besonders gut gefallen, wegen der Frösche, die hier von morgens bis - äh - wieder morgens quaken.  :-)


Liebe Cornelia, danke für diesen tollen Tausch!!! Vielleicht gründen sie ja bald eine Familie :-)))

Gestern war ich dann wieder einmal im Kindergarten und habe mit den Kleinen gefilzt. Vom Filzen selbst gibt es leider keine Fotos, irgendwie vergesse ich das jedes mal *grummel* . Aber hinterher hab ich dann doch noch schnell diese Fotos gemacht:



Die Käfergruppe filzte einen Käfer, die Igelgruppe einen Igel. Nun werden aus den jeweils zwei Läppchen noch Käfer und Igel zugeschnitten und dann  auf die zwei Seiten einer Holzwäscheklammer geklebt, so hatten sich die beiden Erzieherinnen das überlegt. Es hat wieder viel Spaß gemacht, vor allem, weil wir bei herrlichem Wetter draußen filzen konnten, das haben wir sehr genossen.

Heute ist es wieder sehr warm, aber am Nachmittag haben sie dann Unwetter angesagt... na mal sehen.
Euch wünsche ich einen herrlichen Tag, seid herzlich gegrüßt, Tina

Kommentare:

  1. Filzen mit Kindern das ist doch klasse, das ist sicher eine bleibende Erinnerung. Was für eine schöne Idee Igel und Käfer...herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. liebe Tina, das ist wahrlich eine tolle Idee, und die Kinder hatten viel Spass , stimmts? die "Fellchen" sehen so süß aus da auf der Leine!!
    Und die beiden Herzallerliebsten sind auch süß miteinander!!!
    Herzliche Grüße♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. So süß, die Beiden, die sind bestimmt bald verliebt.
    Und sogar Kinder können toll filzen, ich glaube, da muss ich noch mal ran *lach*

    Liebe Grüße von Kerstin *diesichendlichmalwiederanmeldenkann*

    AntwortenLöschen
  4. Wow was für süße kleine Zwerge - Cornelia macht wirklich superschöne kleine Püppchen!!!!!
    Und das Filzen mit Kindern fand ich zwar immer schön, aber irgendwie haben sie meist nachher beim Walken keine große Motivation mehr ( zumindest die Kinderchen meiner Umgebung...).
    Wie motivierst Du sie zum weiterwalken?????
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tina,
    Du machst so tolle Sachen mit den Kindern. Da darf ich mir doch mal ein paar Ideen klauen? Ab Pfingsten mach ich Kinderanimation auf einem Campingplatz, da bieten sich Filzereien bestimmt gut an.

    Werd dich jetzt öfter besuchen!

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina,
    was für entzückende Marienkäfermäntelchen ;o)!Ich sehe die stolzen Filzerlein förmlich vor mir ;o), eine superklasse Idee!Ich wünsche dir einen wundervollen Resttag!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Man sieht SOFORT, wo die Blumenkinder herkommen!
    Zumindest sehe ich es sofort.
    Bei mir reist morgen vielleicht auch eines an.
    Freue mich schon riesig drauf.

    Grüßle aus dem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen